Franz Kulhanek – Altenbetreuung in den Bezirken Gänserndorf, Bruck an der Leitha, Schwechat, Mistelbach und in Wien

Unsere Altenbetreuung beschäftigt hochmotivierte und einfühlsame Pflegekräfte, die sämtliche Betreuungszeiten und Betreuungsmaßnahmen gewissenhaft dokumentieren. Regelmäßige Qualitätskontrollen sichern das kontinuierlich hohe Niveau unserer Leistungen.

Beste Qualifikation, faire Kosten

Die Vitalbetreuung Franz Kulhanek arbeitet mit einer Pflegeschule zusammen, in der neue Betreuungskräfte in einer zehnwöchigen Diplomausbildung auf ihre Aufgabe vorbereitet werden. Aber auch erfahrene Betreuungskräfte werden von uns immer wieder nachgeschult. Neben dem Fachwissen legen wir bei der Auswahl unserer BetreuerInnen großen Wert auf deren menschliche Qualitäten wie Geduld und Einfühlungsvermögen. Alle PflegerInnen müssen ausreichende Deutschkenntnisse vorweisen, sodass nicht nur Alltagskonversationen geführt werden können, sondern im Notfall auch eine rasche Kontaktaufnahme mit dem Rettungsdienst erfolgen kann. Abgerechnet wird auf selbstständiger Basis über eine Honorarnote, wobei sich die Höhe des Tagessatzes nach dem Betreuungsaufwand und der Ausbildung der BetreuerInnen richtet. Die Untergrenze liegt bei etwa 50 € zuzüglich Sozialversicherungsabgabe und Fahrtkosten.

Fördermöglichkeiten

Gerne informieren wir Sie von der Altenbetreuung Kulhanek im Hinblick auf Fördermöglichkeiten seitens des Sozialministeriums. Die Kriterien dafür können Sie hier einsehen: www.sozialministeriumservice.at

Das Ausmaß des Pflegegeldes hängt vom Pflegebedarf ab, wobei insgesamt 7 Stufen vorgesehen sind. Informationen dazu finden Sie hier: www.pensionsversicherungsanstalt.at


Natürlich beraten wir Sie aber auch gerne persönlich in der Vitalbetreuung Franz Kulhanek in Lassee, Bezirk Gänserndorf. Zögern Sie nicht und kommen Sie mit Ihren Fragen auf uns zu!