24 Stunden-Betreuung in den Bezirken Gänserndorf, Bruck an der Leitha, Schwechat und in Wien

"Mit viel Herz"

Franz Kulhanek – Seniorenbetreuung in den Bezirken Gänserndorf, Bruck an der Leitha, Schwechat und in Wien

Selbstbestimmt leben bis ins hohe Alter: Die Senioren- und Vitalbetreuung Franz Kulhanek hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihre Angehörigen zu betreuen und ihnen ein selbstbestimmtes Leben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen.

Häusliche Betreuung durch qualifizierte Fachkräfte

Wir möchten das Beste für Sie und Ihre Angehörigen. Deshalb wählen wir unsere Pflegekräfte sorgsam aus und bereiten sie bestmöglich auf ihre neue Aufgabe vor. Insbesondere bei der Qualifikation kennen wir keine Kompromisse. Der überwiegende Teil unserer BetreuerInnen verfügt über eine zehnwöchige Diplomausbildung und kann gute Deutschkenntnisse vorweisen. Sie müssen dazu in der Lage sein, Alltagskonversationen zu führen und im Notfall rasch den Rettungsdienst herbeizurufen. Selbst erfahrene Pflegekräfte unterziehen sich bei uns regelmäßigen Nachschulungen, um stets auf dem neuesten Wissensstand zu bleiben.

Detailliertes Erstgespräch, dauerhafte Betreuung

Bevor Sie sich dazu entschließen, unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, führen wir mit Ihnen ein detailliertes, kostenfreies Erstberatungsgespräch, bei dem alle relevanten Fragen geklärt werden. Nach dem ausführlichen Beratungsgespräch wählen wir eine passende Betreuungskraft und stellen diese zu Arbeitsbeginn persönlich der betreuten Person vor. Während der Betreuung werden alle Dienstzeiten und Einsätze sorgsam dokumentiert. Durch den Einsatz zweier fixer Pflegekräfte ist es uns möglich, eine durchgehende Betreuung zu gewährleisten. Regelmäßige Qualitätskontrollen sichern die gleichbleibend hohe Qualität unserer Leistungen.

Moderate, faire Preise

Wir bieten unsere Seniorenbetreuung in den Bezirken Gänserndorf, Bruck an der Leitha, Schwechat, Mistelbach und in Wien zu moderaten, fairen Preisen an. Die selbstständigen Betreuungskräfte stellen Ihnen eine Honorarnote aus, wobei der Tagessatz bei 50 €+ Sozialversicherungsabgabe und Fahrtkosten beginnt, sich im Detail aber nach dem Betreuungsaufwand und dem Ausbildungsgrad des Betreuers richtet. Die genauen Kosten ermitteln wir im Zuge des Erstgesprächs.

Gerne informieren wir Sie über diverse Fördermöglichkeiten vonseiten des Sozialministeriums und unterstützen Sie beim Ausfüllen des Antrags auf Pflegegeld.

Bei uns sind Ihre Angehörigen in besten Händen, denn wir setzen alles daran, dass sie selbstbestimmt und in Würde altern können.

Kontaktieren Sie uns jetzt!